Die Vernissage von SUP ART am 16. Mai statt.

23.04.2015

SUP ART 2015 vereint Kunst und Wassersport

SUP ART ist die Symbiose des trendigen Sports SUP (Stand Up Paddling) und Street Art. Street Art, die bisher primär mit Skateboarding, Breakdance und Hip Hop im Zusammenhang stand, erhält ein neues Fundament. Sie bewegt sich weg von der Senkrechten und dem Beton in die instabile Horizontale des Wassers. Neun Künstler verwandeln je ein ausgemustertes Board in Kunst. Die Vernissage findet am 16. Mai statt.

Beim Projekt SUP ART schenken wir und unsere Partner neun ausgemusterten Boards ein zweites Leben. Die von der Firma Gearloose in Erlenbach sorgfältig restaurierten und wassertauglich gemachten Boards werden von Streetart Künstlerinnen und Künstlern frei gestaltet.
Die Ausstellung wird mit einer Vernissage am 16. Mai lanciert.